Login

Bitte bei der Registrierung den richtigen, vollständigen Namen angeben, ansonsten ist eine Anmeldung nicht möglich.

Suchen...

Breadcrumbs

TuS Eintracht Overberge III gegen HSG Soest II 14:20 (9:10)

2. Mannschaft der HSG Meister in der 3. Kreisklasse

Zum letzten Meisterschaftsspiel der Saison musste die 2. Mannschaft der HSG Soest auswärts in Overberge antreten. Dieses musste man gewinnen, da Verfolger Dolberg nur einen Punkt dahinter, auf Platz 2, agierte.

Die Mannschaft wurde durch zahlreiche Fans begleitet, startete aber sehr nervös. Overberge war der erwartete unangenehme Gegner. Man führte zwar ab der 10. Minute mit 4:5 durchgängig, aber entscheidend absetzen konnte man sich nicht. Zur Halbzeit stand es 9:10.

Die Abwehr wurde verändert, das Tempo nochmals erhöht, was zur Folge hatte, das ab der 40 . Minute (13:15) nichts mehr anbrannte. Ein starker Tobi Grote im Tor, der nacheinander 3 freistehende Würfe hielt, war nun der Garant für den Sieg.

Am Ende stand es 14:20.

Kurz vor Ende nahm Trainer Ralf Wischnewski eine Auszeit, um auf dem Platz Carsten Buschhoff einen würdigen Abschluß seiner Spielerkarriere zu leisten.
Carsten Buschhoff beendete mit dem heutigen Spiel seinen jahrelangen Einsatz als Spieler, bleibt dem Verein aber als Trainer erhalten.
Die letzten 60 Sekunden wurden von Mannschaft und Fans klatschend gefeiert, was in einer Meisterfeier auf dem Platz endete.

In der nächsten Saison geht es in der 2. Kreis Klasse weiter.

HSG : Tobi Grote (TW), Tobi Parketny(2), Patrick Linnhoff-Hoch (6), Lukas Raser, Jan Koppenbrink (2), Hanno Omahen (1), Frank Kassing (1), Carsten Albers(3), Martin Voigt (2), Lars Hoch (3), Gerhard Haverland, Sven Golze, Steven Mielke, Carsten Buschhoff, Trainer Sven Trilling, Ralf Wischnewski